Dienstag, 6. April 2010

Die Seele der grünen Hände

Mohammad Reza Mortazavi erfindet das Trommeln ganz neu. Mit der Tombak im Gepäck tourt der Iraner zurzeit durch Deutschland. Im Gespräch mit zenith berichtet Mortazavi über musikalische Grenzerfahrungen, die grüne Bewegung im Iran und Mozart

weiterlesen

1 Kommentar:

vladimir hat gesagt…

Denk dem Internet und dem ZDF wurde ich erst vor kurzem auf diesen genialien Musiker aufmerksam. Ich findes dieses Interview sehr interessant, und hoffe darauf, dass er auch in seinem Heimatland frei auftreten kann. Durch seine Musik ist er doch der bestmögliche Botschaftler seiner Kultur!